Das Winter-Retreat – 2021 – Stilles Qigong

Auf vielfachen Wunsch wird das Winter-Retreat ONLINE stattfinden, das spart Kosten für Übernachtung/Verpflegung + Anreise.

Wir werden intensiv Qigong und Meditation praktizieren, um die Zeit des Wandels vom Yin zum Yang möglichst harmonisch und gesund zu durchleben und gestärkt in den Frühling zu kommen. Wir stärken die Nieren, die Knochen, die Willenskraft, das Gehirn und fördern Demut und Weisheit. Außerdem fördern wir das Immunsystem und stärken es in diesen schwierigen Zeiten. 

Es werden Übungen aus der daoistischen-buddhistischen Traditionen unterrichtet, die uns helfen, den Wandel dieser Zeit möglichst kraftvoll zu unterstützen und den Körper zu stärken, den Geist ruhig werden zu lassen und die Gelenke und unser Denken flexibel zu halten. Z. B. üben wir den Kleinen Himmlischen Kreislauf und die Knochenatmung.

Traditionell die wichtigste Zeit für Retreats, zusammen mit der Zeit im Sommer, wo das Yang zum Yin wechselt. Gerade zu diesen Transformationszeiten sind große Fortschritte und tiefgreifende Wirkungen möglich.

 

Investition: 480 €

Die Unterrichtszeiten sind voraussichtlich:

03.01. > 16.30 – 18.15 + 20.00 – 21.15

04.01. > 10.00 – 12.15 + 16.00 – 18.15

05.01. > 10.00 – 12.15 + 16.00 – 18.15

06.01. > 10.00 – 12.15 + 16.00 – 18.15

07.01. >10.00 – 12.15 + 20.00 – 21.30

08.01. > 10.00 – 12.15

Zudem wird eine zusätzliche Meditationseinheit am Abend empfohlen.

 

Daoistisches Oster-Retreat mit Dr. Liu und Joachim Stuhlmacher

English Version at the end…!

Ich freue mich riesig darüber, dass wir es geschafft haben, ein 20-Tage-Retreat im März 2021 auf die Beine zu stellen. 

Ich bitte um wirklich frühzeitige Anmeldungen, da wir planen müssen und nur 32 Plätze haben. DANKE!!

Solch ein langes Retreat ist in der Lage, ernsthafte Gesundheitsstörungen intensiv anzugehen, intensive Qi-Erfahrungen zu haben und sich spirituell tiefer zu verwurzeln. Ich selber habe in 4-5-Wochen-Retreats meine tiefgreifendsten Erfahrungen bzgl. des Qigong und bezgl. der Selbstheilung machen können. Es können selbstverständlich auch absolute Einsteiger kommen, wenn Sie gut motiviert sind. 

Teil 1 mit mir beginnt am Donnerstag, dem 18.03.2021 um 16.30 Uhr in Bad Rothenfelde auf dem CAMPOTEL. Teil 1 endet am Freitag, den 26.03.2021 um 12.15 Uhr. Teil 2, mit mir und an 4/5 Tagen mit Dr. Liu, beginnt am Samstag, den 27.03.2021 um 09.45 Uhr und endet am Ostersonntag, den 04.04.2021 um 12.30 Uhr.

Investition nur Teil 1: 800 €

Investition nur Teil 2: 950 €

Investition Teil 1 + 2: 1400 €

Der Unterricht findet täglich (Außer Beginn und Ende) von 09.45 – 12.15 und von 15.45 – 18.15 statt. Zudem wird es in Teil 1 als auch in Teil 2 des Retreats 2 x entweder eine Abendveranstaltung oder eine Morgeneinheit geben mit einer Übungseinheit oder einem Vortrag.

Das Programm wird sein:

Daoistische Aufwärmübungen + Selbstmassagen

Das Mawangdui-Qigong

Feuer- + Wolkenmeditation

und daoistische Medizin in Theorie und Praxis.

ES IST EINE EINMALIGE CHANCE EIN DERARTIGES RETREAT HIER IN DEUTSCHLAND ZU ERLEBEN! NUTZT SIE!

 

Selbstverständlich ist auch die bekannte und gute Unterbringung im Hotel Noltmann-Peters möglich.

Anmeldungen bitte schnellstmöglich, da ich Kapazitäten reserviert habe und Dr. Liu frühzeitig planen muss…! Der Kurs ist begrenzt auf 30 Teilnehmer!

Nochmals mein Dank an Euch!

 

English Version:

Please register really early as we just have to organize a lot and only have room for 32 participants. THANK YOU !! Such a long retreat is able to be very health-intensive, intensive in Qi experiences and to

deeply root oneself spiritually. In 4-5 week retreats I myself have had my profound experiences with Qigong and self-healing. Absolute beginners can also take part if you are well heard.

 

Part 1 with Joachim, Senior Teacher Linggui School, on Thursday, March 18th, 2021 at 4.30 p.m. in Bad Rothenfelde, Osnabrück – Germany. Part 1 ends on Friday, March 26th, 2021 at 6.15 p.m.

Investment: 800 €

Part 2 starts at: Saturday, 27th of march 2021 in Germany, Bad Rothenfelde, Osnabrück (nearby airports are: FMO / DUS/ HAJ / HAM and BRE > Frankfurt is 3 hours by train)

Investment: 950 €

Both Parts together only: 1400 €

Joachim, Senior Teacher of Linggui School, starts teaching on Saturday, 27th at 9.45 am. He offers some teachings as a preparation for Dr. Liu with parts of Mawangdui Qigong and

Standing. Sunday is free for all participants.

On Monday, 29th of March at 9.45 am Dr. Liu starts his teachings. He offers 2 Sessions per day. Thursday he finishes the class at 12.30 pm. Afternoon is free for all participants.

Joachim will finish the retreat and repeating and deepening all exercises and teaches some insights of hidden aspects of Classical Chinese Medicine.

There are 2 sessions every day. He teaches from Friday, 9.45 am and finishes the retreat on Easter Sunday at 12.30 pm.

Workshop-Times: Classes take place from 9.45 a.m. to 12.30 p.m. and from 3.45 p.m. to 6.15 p.m. In addition, there will be one evening or morning event with a training session or a lecture. 

 

Content: 

Daoist warm-up exercises + self-massages 

The Mawangdui Qigong 

Fire + cloud meditation and

Daoist medicine in theory and practice. 

 

All Informations: info@dao-akademie.com (email Joachim) / Website: www.dao-akademie.com/events/oster-retreatmitdr-liu/ )

 

IT’S A UNIQUE OPPORTUNITY TO EXPERIENCE A RETREAT IN GERMANY! USE IT! 

There’s also the possibility to learn and practice 9 more days (18th – 27th of march). Please ask Joachim, if you’re interested in.

Of course, personal and good accommodation in the Hotel Noltmann-Peters is possible. Please register as soon as possible as I have reserved capacity and Dr. Liu settings just must …!

The course belongs to 32 participants – 6 spaces left! Thanks again to you!

Ein Retreat – Der Rückzug zu sich selbst

Immer häufiger suchen die Menschen nach Rückzugsorten, nach Stille, nach einer Auszeit, nach sich selbst! In Intensivwochen oder in alten Klostermauern glauben wir, diese Sehnsucht nach Stille, diesen Zugang zu unserem Inneren, zu unserem Herzen leichter finden zu können. Und prinzipiell ist das richtig. Frei nach dem Motto:Raus aus dem Alltag, hinein ins Vergnügen”.

(mehr …)